Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
331 Einträge
Ursula Hoess Ursula Hoess aus Fellbach schrieb am 11/05/2020 um 10:33:
Liebes Nabu-Team täglich verbringe ich viel Zeit damit, dem Kleinen beim Wachsen und seinen "Ausflügen" zuzusehen.Jetzt würde ich aber wirklich gerne wissen, ob es ein Bub oder Mädchen ist? Herzlichen Dank für alle Ihre Mühe auch in diesem Jahr. Ursula Höss
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Es ist eine Dame. näheres folgt noch.
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 21:06:
Perenelle hat, nachdem das Kleine wieder draußen und ausser Sichtweite war, erst was gebracht nachdem es wieder im Haus war. Ordnung muss sein, nicht einfach was "to go"
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 20:08:
Nee, nee gegessen wird zuhaus Falco hat draußen was zum Futtern gebracht. Perenelle fand das überhaupt nicht richtig, kam und nahm es erstmal mit. Klein Dickkopf wollte nicht rein, ließ sich Zeit. Na dann, nun gibt es erstmal drinnen immer noch nichts, muss sich mit altem Kram begnügen
Laura Laura schrieb am 10/05/2020 um 19:47:
Gerade kam ein Elterntier mit Futter aber bevor das Kleine zugreifen konnte kam ein zweiter Falke, nahm es von dem Elterntier und flog davon. Weiß jemand was das war? War das ein Elterntier und kann man das Verhalten öfter beobachten? LG
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Da ging unser Kleiner leer aus. Unser Terzel Falco brachte eine Beute, die von unserer Dame Perenelle prompt entgegen genommen wurde. Sie frisst nie am Kasten und so war sie auch schnell wieder weg.
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 19:26:
Kind wo bist du? kleiner Wanderfalke Immer zur selben Seite wäre langweilig. Nee, es gibt so viel mehr zu sehn. Entweder Abendessen oder der Schlaf wird es ins Haus zurücktreiben. Hoffentlich!
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 17:37:
Freiheit ist ein hohes gut da kann der Kopf auch draussen auf der Balustrade abgelegt werden
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 14:07:
wie angenehm ist das. Sieht jemand einen kleinen Wanderfalken draußen vor dem Ast liegen?
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 11:56:
Es ist so schön, immer wenn ich reinschaue sehe ich was und möchte es allen Wanderfalkenfreunden mitteilen. Das Kleine hat wieder viel fürs Leben gelernt. Wurde Beute reingeschmissen? Jedenfalls sitzt es hinten in der Ecke links (cam3) und verspeist und verteidigt die Beute. So muss es sein. Meins, allles meins!
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 11:05:
Regnet es noch ? Jedenfalls ist das Kleine drinnen, liegt hinten und hat sicher das Erstemal Regen abbekommen. Nun weiss es nicht so recht was los ist. Liegt wieder bedöppelt da und dreht den Kopf mal Richtung Fenster
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 10:02:
Entschuldigung nach dem Essen soll man ruhn, oder die sich draußen kundtun
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 09:56:
Fütterung Nun sieht man deutlich eine kleine Madame Wanderfalkin, im Verhalten schon angedeutet und direkt neben Perenelle, von der Größe. Stimmt`s?
Petra Hübner Petra Hübner aus Fellbach-Schmiden schrieb am 10/05/2020 um 09:28:
Na, wenn das mal keine Premiumsituation ist! Da liegt der "kleine" Racker völlig gechillt in bester Position im Kasten und schaut sich die große weite Welt an. Und lernt endlich auch mal Regen kennen.
maria maria aus München schrieb am 10/05/2020 um 06:50:
Sonntagmorgen und es regnet anscheinend. Perenelle, danke für who ist who, schaut nach ihrem Nachwuchs. Frühstück wäre willkommen. Da nichts passiert, geht das Kleine meckernd auf Perenelle zu, sie fliegt davon. Denke es sind Erziehungsmaßnahmen.
maria maria aus München schrieb am 09/05/2020 um 20:46:
cam4 ganz vorne links So viele neue Eindrücke, nun Augen zu und schlafen. Gute Nacht kleiner Wanderfalke
maria maria aus München schrieb am 09/05/2020 um 19:03:
Wow! Einbeinig stehen und sich hinten putzen geht ohne Probleme. Wirklich sportlich, nicht nur beim Raus-Reinhüpfen
maria maria aus München schrieb am 09/05/2020 um 17:13:
Vielen Dank für den Kameraschwenk. Ein abenteuerlustiger kleiner Wanderfalke schaut sich die große Welt an
Petra Hübner Petra Hübner schrieb am 09/05/2020 um 16:17:
Schwups und schon ist der Jungvogel wieder unterwegs. Das sah ziemlich routiniert aus, wie der "Kleine" aus dem Kasten gehüpft ist. Da dauert es sicherlich nicht mehr allzu lange, bis die ersten Flugübungen anstehen. Wie sieht es eigentlich im Außenbereich aus? Gibt es da ein paar schöne Stellen für die ersten Flugversuche?
maria maria aus münchen schrieb am 09/05/2020 um 15:18:
Bitte, hoffentlich ist das Falkenkind nur ausser Sichtweite, erkundet die ganze "Terrasse"
Helmut Schumm Helmut Schumm aus Fellbach schrieb am 09/05/2020 um 12:28:
Hallo liebe Nestbetreuer, sehe ich das richtig, dass das Küken nun beringt ist? Am rechten Fuß sehe ich einen weißen Ring mit einem großen R und noch anderen Zeichen. Gibt es schon einen Namen? So naseweis wie der ist und immer wieder vor das Nest geht, würde "Naseweis" reichen. Vielen Dank für die Betreung - macht bitte weiter so. Helmut Schumm
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Ja, sie ist beringt. Ein Bericht folgt noch.
Babo Babo aus Warmbronn schrieb am 09/05/2020 um 10:29:
Super - der "Kleine" tritt zielsicher über die Birken-Schwelle hinaus auf den "Balkon" und verschwindet nach links..

Aufrufe: 32331