Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
331 Einträge
Die Falkengucker aus Herrenberg Die Falkengucker aus Herrenberg schrieb am 14/05/2020 um 07:24:
Liebes NaBu-Team: Auch wir sind dieses Jahr wieder dabei. Vielen Dank für den Bericht zur Beringung von Svenja und überhaupt für die Möglichkeit, den Falken in die Kinderstube gucken zu können. Ihr macht das toll und bereitet vielen Menschen dadurch Freude, live dabei sein zu dürfen. Herzlichen Dank dafür und Svenja einen guten und sicheren Flug ins Falkenleben - lange wird es wohl nicht mehr dauern.
Petra Hübner Petra Hübner aus Fellbach-Schmiden schrieb am 13/05/2020 um 22:24:
Hach, wie nett ist das denn? Perenelle als Nachtwächterin, während die junge Dame selig in der Box schläft. Dergleichen habe ich letztes Jahr drüben im SLT nie gesehen. Daher: Danke für die schönen Kameraeinstellungen 🙂
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 21:54:
Da wollte ich nochmal nach der Kleinen gucken und da schaut Mama Perenelle nach ihr. Wie gut
Mariagrazia Mariagrazia aus Stuttgart schrieb am 13/05/2020 um 21:08:
Vielen vielen Dank fuer das Video. Es ist schoen zu sehen, wie das Mädchen jetzt elegant ins Nest zurueckspringen kann! Sie hat aber auch angefangen, ihre Eltern anzuschreien... ach, die heutige Jugend...
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 21:07:
Ein ereignissreicher Tag geht zu Ende. Ein Blick über die Schulter schade nicht. Das Leben ist so interessant. Schlaf gut und träume was schönes, kleiner Falke
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 18:09:
Perenelle hat sicher gutes Abendessen gebracht und schaut zu
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 17:20:
Sie macht es spannend. Ist wieder weg gewesen und nun hat sie Beute -in the box- bekommen. Hält mit dem Greif ganz fest
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 14:16:
Jetzt sitzt Falco? auf der Balustrade und hält Ausschau. Vielleicht ist Perenelle sauer, da sie vormittags das Kleine nicht finden konnte. Kann es eigentlich ganz um das Gebäude laufen? Ist ja eine wissensdurstige Dame, da muss alles angeschaut werden. Nun ist sie brav Zuhaus
Achim Achim aus Fellbach schrieb am 13/05/2020 um 10:41:
Wo isser jetzt?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Mittlerweile ist die Dame sehr mobil und läuft auch mal rechts um die Ecke.
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 07:56:
ist Perenelle jetzt im Haus? denke das ist nicht Falco
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 07:44:
Wie schön ist das, hier gut gewandert werden kann. So nutzt der kleine Falke es gerne. Alleine drinnen ist es viel zu langweilig und draussen gibt soooo viel zu sehn.
maria maria aus München schrieb am 13/05/2020 um 07:05:
Schreck am Morgen, kein Falke in der Box. Nein, der morgendliche Putz wurde nach draussen verlegt. Cam4!
maria maria aus München schrieb am 12/05/2020 um 14:57:
Mittags war niemand zuhause. Der kleine Falke war auf Wanderschaft, das strengt an. Gegen 14 Uhr lag es wieder drinnen mit dem Kopf auf dem Ast. So kann auch viel gesehen werden und es liegt noch da
Thomas Thomas aus Fellbach schrieb am 12/05/2020 um 13:10:
Hallo. Von welcher Seite des SLT kann man den Falkenbox sehen? Danke vorab
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Die Falkenbox auf dem SLT107 ist auf der Ostseite. Die Falken sind aber in diesem Jahgr in einem anderen Kasten in der Nähe der Bahnstecke.
maria maria aus München schrieb am 12/05/2020 um 10:22:
Morgens sah ich die Kleine, sie saß drinnen. War es dort angenehmer oder wurde aufs Frühstück gewartet, denn das wird nur dort serviert. Falco brachte es, so gegen 10Uhr, wurde von der Kleinen abgenommen und in die Ecke gebracht und verarbeitet. Als Falco in der Ecke nachsehen wollte, wurde er sofort weggeschrien
Mariagrazia Mariagrazia aus Stuttgart schrieb am 11/05/2020 um 12:06:
Ich habe den ganzen Spaß im Regen verpasst 🙁 Wäre es vielleicht moeglich, ein kleines Video davon als Blogbeitrag zu haben (wenn es nicht zu viel Muehe ist)? Danke und einen schoenen Tag noch!
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Wir schaun mal, aber die kleinen Viedeos sind doch für uns einiges an Aufwand.
maria maria aus München schrieb am 11/05/2020 um 10:59:
Genung erlebt, war so schön. Zuhause ist es noch sehr schön. Nun die Federn trocknen. Vielleicht gibt es bald was zu Futtern
maria maria aus München schrieb am 11/05/2020 um 10:52:
Nicht nur das erstemal richtig duschen, auch den Schnabel in die Pfützen halten und Wasser trinken? ist ein neues Erlebniss
ute ute aus Saarbruecken schrieb am 11/05/2020 um 10:46:
Herzerfrischend wie der kleine Wanderfalke den Regen erlebt. Er hat eine Pfütze für sich entdeckt und trinkt (!) wohl das erste mal in seinem Leben, um dann anschließend mit beiden "Füßen" in die Pfütze zu springen und ein erstes Bad zu nehmen.
maria maria aus München schrieb am 11/05/2020 um 10:42:
Da dachte ich das Kleine bleibt bei dem Wetter drin. Nein, draußen im Regen ist es so toll. Das wäre doch ein Video wert. Es macht so viel Spaß da zuzusehn

Aufrufe: 32331