Zwei hungrige Schnäbel

Um halb sechs übergibt Perenelle an Falco, kommt aber bereits nach 5 Minuten wieder mit Nahrung für die Küken zurück. Sicherlich hat sie dieses in einem Depot in der Nähe geholt. Falco scheint anfangs nicht bereit zu sein, die Kinderbetreuung gleich wieder abzugeben, zieht dann aber von dannen.  Da wir beim ersten Küken nicht so …

Weiter lesen …

1. Fütterung des ersten Kükens

Kurz vor Mittag brachte Falco einen bereits gerupften Vogel und übergab ihn an Perenelle, die dann den Winzling mit kleinsten Stückchen fütterte. Leider stand sie so ungeschickt, dass keine der Kameras uns wirklich Einblicke gewährte.  Anschließend verließ sie die Nestbox und gab dem frischgebackenen Falkenpapa die Verantwortung. Da wirklich nicht viel zu sehen war, ist …

Weiter lesen …

Das erste Küken ist da!

Heute morgen beim Schichtwechsel um 8.30 Uhr konnte man bereits deutlich ein Loch in einem Ei erkennen. Um 9.26 Uhr erlaubte uns Perenelle dann einen ersten Blick auf das schlüpfende Küken. Immer wieder ermöglichte es sie uns, einen Blick auf das Küken zu erhaschen, das sich mühsam aus dem Ei kämpfte. Um 10.16 Uhr war …

Weiter lesen …

Nervös?!

Nicht nur die Männer in unserem Falken-Team sind äußerst nervös, auch Terzel Falco scheint etwas neben der Spur zu sein. Da hat er beim Brüten doch glatt ein Ei vergessen! Aber keine Sorge nach drei Minuten hat er es gemerkt und es schnell wieder unter sich verschwinden lassen.  Inzwischen haben wir auch die Außenkamera auf …

Weiter lesen …

Die Spannung steigt…

Wir rechnen jetzt täglich mit dem Schlüpfen der Jungen. Die vier Eier wurden am 01.03., 03.03., 06.03. und 09.03. gelegt. In der Fachliteratur steht, dass ab dem 3. Ei gebrütet und dann nach 29-35 Tagen die Küken schlüpfen… dann ist es für unsere Falken vorbei mit der Langeweile und dem Steinchen sortieren.   Visits: 847

Futterübergabe bei Kamera-Umstellung

Heute morgen brachte Falco genau dann Perenelle das Frühstück als unsere Cam2 von Nacht auf Tag umschaltete. Wer also bisher noch nicht so früh bei den Falken vorbeigeschaut hat, kann sehen, wie die Kamera von Schwarz-Weiß-Aufnahme mit Infrarotbeleuchtung wieder auf den farbigen Tagmodus umschaltet. Um den Moduswechsel gut zu erkennen, ist der Filmschnitt jetzt etwas …

Weiter lesen …

Brutverhalten

Um ein gleichmäßiges Bebrüten der Eier sicherzustellen, werden die Eier in regelmäßigen Abständen gewendet und auch der brütende Falke (hier: Perenelle) verändert seine Brutposition.   Visits: 1053