Das Quartett ist komplett

Ungefähr eine Stunde nachdem das letzte Küken sich aus dem Ei gekämpft hatte, war es wieder Zeit für eine Mahlzeit. Leider konnten wir dieses Mal nichts sehen, da Perenelle den Nachwuchs komplett verdeckt hat. Erst ganz am Schluss konnten wir das Quartett sehen. Das jüngste Küken ist ganz vorne. 

Da die letzte Fütterung nur knapp zwei Stunden davor war, gehen wir jetzt einfach aus, dass die Großen nicht so hungrig waren, so dass auch das Nesthäkchen auf seine Kosten kam….

Aufrufe: 1068