Ein Tag als Einzelkind – Teil 1

Letzte Nacht (07.04.) gegen 2 Uhr ist das erste Küken geschlüpft. Um 2.40 Uhr lässt uns Perenelle einen ganz kurzen Blick auf ihren Nachwuchs werfen. Um halb acht ist kurz Alarm bei den Falken angesagt. Keine Ahnung, was da los war, aber Perenelle hat sich sehr aufgeregt. 

Kurz vor halb neun bringt Falco Futter und Perenelle füttert das Küken das erste Mal. Leider blockiert sie die Sicht für uns komplett, so dass wir nichts sehen. Unsere zweite Kamera läuft nicht ganz so stabil und hat zu diesem Zeitpunkt leider nichts übertragen. Etwas über fünf Minuten dauert die erste Fütterung und dann verschwindet Perenelle mit dem restlichen Vogel zum Frühstück.    

So ganz eingespielt sind die beiden jetzt noch nicht. Zwanzig Minuten später kommt Falco mit der nächsten Mahlzeit, aber unser Minifalke schläft vollgefressen und beachtet ihn gar nicht. Nach kurzer Bedenkzeit, lässt er den Nachwuchs schlafen und kurz darauf übernimmt Perenelle wieder…. Fortsetzung folgt

 

.   

 

Aufrufe: 557