Futterübergabe bei Kamera-Umstellung

Heute morgen brachte Falco genau dann Perenelle das Frühstück als unsere Cam2 von Nacht auf Tag umschaltete. Wer also bisher noch nicht so früh bei den Falken vorbeigeschaut hat, kann sehen, wie die Kamera von Schwarz-Weiß-Aufnahme mit Infrarotbeleuchtung wieder auf den farbigen Tagmodus umschaltet. Um den Moduswechsel gut zu erkennen, ist der Filmschnitt jetzt etwas “gedoppelt” – selbstverständlich braucht die hungrige Perenelle keine 5 Sekunden von der Nestbox auf den Balkon 🙂

Bei diesem Kamerawinkel bei der Futterübergabe sieht Perenelle riesig aus im Vergleich zum Terzel Falco. 
Übrigens heißt der männliche Falke deshalb “Terzel”, da er etwa um ein Drittel (tertium) kleiner und leichter ist als das Weibchen. 

Aufrufe: 628