Das erste Ei

Heute Nacht hat Perenelle das erste Ei gelegt. Um ca. 2.40 Uhr konnten wir sie in der Nestbox noch bei der ausführlichen Gefiederpflege sehen. Eine Stunde später sind wir uns nicht sicher, ob wir nur einen größeren Kiesel vor Perenelles Brust sehen oder doch schon das Ei. Um 5.40 Uhr sind wir sicher, dass wir das erste Ei sehen – noch erscheint es ganz weiß, aber das liegt daran, dass unsere Kamera sich noch im Nachtmodus befindet.

Um kurz vor 7 Uhr – die Kamera ist jetzt auch im Tagmodus – lässt uns Perenelle das erste Ei sehen und verlässt die Nestbox. Jetzt sieht man die schöne rote Färbung des Eis. Keine zwei Minuten später ist Falco zur Stelle und übernimmt die Aufsicht. In den nächsten Tagen werden wir das Ei/ die Eier noch häufig unbebrütet in der Nestbox liegen sehen. Dies liegt daran, dass erst ab dem vorletzten Ei des Geleges die Falken mit dem Brüten beginnen. 

Wir freuen uns sehr und sind gespannt, was dieses Jahr für unsere Falkenfamilie bringt. 

Ach ja, somit ist jetzt auch entschieden, dass der SLT107 dieses Jahr unsere Falkenfamilie beheimaten wird. Das hatte sich auch in den letzten zwei Wochen so abgezeichnet. 

   

Aufrufe: 514