Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
331 Einträge
maria maria aus München schrieb am 09/05/2020 um 09:58:
Ein sportlicher kleiner Wanderfalke springt heute über den Ast. Die Morgensonne draußen ist zu warm, da ist es drinnen angenehmer, also hüpft er wieder rein
Angelika Angelika aus Winnenden schrieb am 08/05/2020 um 15:48:
Mal wieder auf Aussentour das Falkenkind. Langsam wird es wohl langweilig so alleine im Nest. Aber das wisst ihr ja bereits 🤗
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Ja, und ich denke dass er problemlos zurück findet.
maria maria aus München schrieb am 08/05/2020 um 15:40:
Ein schlauer kleiner Falke, ist wieder draußen. Mittags wars es drinnen zu warm, so ist es angenehm mit dem Wind, hat genug gesehen und sich gerade hingelegt
Melanie Wollmann Melanie Wollmann aus Waiblingen schrieb am 08/05/2020 um 10:39:
Hallo an Alle, wird denn das Küken schon noch gefüttert? Ich war nicht immer online, habe aber keine Fütterung mehr gesehen....danke für eine kurze Rückmeldung :-).
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Das "Küken" wird gefüttert.
ute ute aus Saarbruecken schrieb am 08/05/2020 um 08:10:
Heute Morgen übt der kleine Falke erwachsen werden. Ein kompletter Eichelhäher muss zerlegt werden, was mit wildem Flügelschlag und energischem Manteln in Angriff genommen wird. Ist das Manteln ein Instinkt? Eigentlich braucht er seinen "Fang" doch vor Niemandem zu verteidigen.
Daniel Greulich Daniel Greulich aus Altbach schrieb am 07/05/2020 um 18:22:
Hallo zusammen, man kann den Rest eines beringten Vogelbeins im vorderen Bereich des Nistkastens sehen. Zwei Ringe, einer gelb, einer weiß, 25 oder 15 sind lesbar. Und wieder viel Eichelhäher 😉 Grüße
maria maria aus München schrieb am 07/05/2020 um 15:48:
ach ja, nachmittags geht schlafen und mal strecken auch im stehen wunderbar
maria maria aus München schrieb am 07/05/2020 um 10:47:
auf der cam4 links unten, können gut die schon schönen Schwanzfedern gesehen werden, mehr nicht
maria maria aus München schrieb am 07/05/2020 um 10:35:
Da gibt es einen morgendlichen Schreck. Wo ist das Kleine? Wieder auf Wandertour? Nein, alles gut, liegt ganz vorne rechts platt da
maria maria aus München schrieb am 06/05/2020 um 07:32:
Das Kleine saß gestern Nachmittag bedröppelt in der Ecke. Dann sah ich den Ring rechts, denn der wurde mit dem Schnabel etwas bearbeitet. Danach hab ichs gelesen und heute um kurz vor 7 Uhr gab es Frühstück und das Kleine war so laut wie 4. Wurde leiser und war dann satt, gab ja auch Federchen, die nicht so gut schmeckten. Als Einzelkind ist es sicher für so einen kleinen Falken schwieriger eine Beringung zu erleben. Heute ist alles wieder gut und es hat gezeigt wie stark ein Jugendlicher ist. Bin schon neugierig auf den Bericht
Angelika Angelika aus Winnenden schrieb am 05/05/2020 um 16:09:
Das war total interessant und auch emotional gerade in dem Moment live dabei zu sein, als der kleine Falke beringt wurde. Ein wenig unheimlich wie die Hand des Menschen den Kleinen gegriffen und aus dem Nest genommen hat. Das Falkenkind hatte schon große Angst, was kommt da auf mich zu? Ich habe mit Spannung zugeschaut und jetzt ist das Kleine beringt und fix und fertig wieder zurück an seinem Platz. Mama und Papa haben ganz schon Stimmung gemacht. Ich hoffe, bald kommt einer der Eltern und bringt wieder Sicherheit zu dem kleinen Falken. Sicherlich habt ihr schon herausgefunden, ob es eine Falkin oder ein Falke wird. Vielleicht hört man auch bald etwas darüber, warum die Eier nicht geschlüpft sind und einen Bericht über die aufregende Beringung. Echt tolle Arbeit, liebe Nabu, Danke und Grüße aus Winnenden
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Wir haben die Beringung heute kurzfristig angesetzt. Ein ausführlicher Bericht folgt.
Ute Ute aus Saarbrücken schrieb am 03/05/2020 um 08:52:
So neugierig das Kleine vorne am Birkenstamm sitzt und seine Umgebung beobachtet kann es nur eine Frage der Zeit sein, wann es den nächsten Ausflug wagt. Aber das ist in diesem Stadium normal, glaube ich.
Klaus Girschek Klaus Girschek aus Fellbach schrieb am 01/05/2020 um 10:45:
Liebes NABU-Team. Wann können wir denn wieder Live Bilder von unseren Falken sehen. Leider bekomme ich nur schwarze Bilder. Danke im Voraus. Grüße von Klaus.
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Leider hat der Tower seit gestern morgen keinen Strom. Ich hoffe, dass das Problem heute mittag behoben wird.
Ute Ute aus Saarbrücken schrieb am 29/04/2020 um 16:27:
Nach dem Ausflug lag das Küken erschöpft im Kasten und hatte erst mal genug von der großen weiten Welt. Aber jetzt putzt es sich schon wieder übermütig das zwickende Federkleid, gerade so als wolle es sich für das nächste Abenteuer rüsten. Vielleicht ist es ja auf den Geschmack gekommen..... Ist ja nochmal gut gegangen. Pass auf Dich auf kleiner Falke!
Angelika Angelika aus Winnenden schrieb am 29/04/2020 um 14:43:
Das kleine Falkenkind ist außerhalb des Nestes und Perenelle hockt auf den kalten Eiern.
J.D. J.D. aus Fellbach schrieb am 29/04/2020 um 14:40:
Gerade (ab etwa 14:35 auf dem Zeitstempel von Cam3) versucht der Kleine vergeblich, wieder zurück in die Box zu kommen - der Baumstamm ist aber einfach zu schwierig zu überwinden. Ein Elternteil sitzt in der Box und schaut zu. Scheint dabei nicht weiter beunruhigt...
Daniel Greulich Daniel Greulich aus Altbach schrieb am 29/04/2020 um 09:06:
Guten Morgen 🙂 In den letzten Tagen sind einige größere Eichelhähertrupps nach Norden durchgezogen. Praktisch All-You-Can-Eat-Buffet für die Falken 🙂 Grüße
maria maria aus münchen schrieb am 28/04/2020 um 17:07:
Denke ein kleines starkes Falkenmädchen wächst da so schnell. Auch Falco mag sein Kleines sehr. Wird das Küken beringt und bekommt es einen Namen? Ist jedenfalls gesund und kräftig
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Wegen der COVID-19 Epidemie ist noch unklar, ob eine Beringungung stattfinden wird. Das wir sich sehr kurzfristig entscheiden.
D. Schneller D. Schneller aus Fellbach schrieb am 28/04/2020 um 12:44:
12.40h: auch heute wieder ein Eichelhäher! Das scheint die Lieblingsspeise zu sein.
Dieter Dieter aus Fellbach schrieb am 27/04/2020 um 11:49:
Heute Vormittag schon wieder ein Eichelhäher!

Aufrufe: 32538