Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
330 Einträge
maria maria aus München schrieb am 17/05/2020 um 15:18:
gerade sehe ich wieder rein, da bewegt es sich in der Box. Es ist anscheinend Perenelle. Ich sah einen gelben Schnabel und einen dunklen Kopf.
maria maria aus München schrieb am 17/05/2020 um 14:08:
Was für eine schöne Sonntagsüberrachung. Svenja sitzt um 14.10 Uhr vor ihrer Box
Ines Ines aus Stuttgart schrieb am 16/05/2020 um 20:01:
Auch ich verfolge das Geschehen seit dem letzten Jahr und möchte auch noch einmal ein großes Lob an das NABU-Team aussprechen :o) Mich würde interessieren, ob Ihr die 3 Eier untersucht habt bzw. ob Ihr eine Erklärung habt, warum aus denen leider nichts geschlüpft ist (Eines sah ja z.B. immer so aus, als wenn es angepickt wäre) Auch würde mich interessieren, ob der Kasten auf dem SLT107 weiter leer geblieben ist oder ob sich doch noch ein "Nachmieter" in diesem Jahr rein getraut hat?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Von den Eiern wissen wir noch nichts. Der Kasten auf dem SLT107 ist leer.
maria maria aus München schrieb am 16/05/2020 um 18:37:
Der Kopf des Falken sieht in der Abendsonne so braun aus. Nun wurde der Kopf bewegt und ich meine es ist auch nicht Perenelle, sondern Falco. Der Zeichnung am Kopf und die kleinere Statur
maria maria aus München schrieb am 16/05/2020 um 18:30:
Nein, sorry nein es ist Perenelle die auf dem Ast der Box sitzt. Ist Svenja doch ausgeflogen?
maria maria aus München schrieb am 16/05/2020 um 18:27:
Geschlafen wird zuhaus Nach der langen Erkundung sitzt Svenja wieder auf dem Ast der Box, schaut von dort was unten so passiert.
maria maria aus München schrieb am 16/05/2020 um 08:16:
Svenja hat die Nacht in ihrer Box verbracht. Ob es die letzte war? Sie sieht jetzt so schön, wie eine junge Dame aus. Eventuell locken sie Perenelle und Falco heute zum fliegen raus, um dort Beute zu empfangen. Bitte Daumen drücken, denn draußen wieder starten ist die größte Schwierigkeit. Doch Svenja ist eine Starke und weiß sicher sich und ihre Kräfte einzuschätzen.
Antje Antje aus Rommelshausen schrieb am 15/05/2020 um 22:15:
Schlafen eigentlich nur junge Vögel „im Liegen“?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Adulte Falken schlafen m. E. im Stehen, bzw. im Sitzen, also auf den Beinen.
Petra Hübner Petra Hübner aus Fellbach-Schmiden schrieb am 15/05/2020 um 20:10:
Svenja. Was für ein schöner Name für die junge Dame. Und sehr schön, dass damit der Wunsch des Namenspaten erfüllt werden konnte. Wer weiß, was das alles noch für Folgen hat.... 🙂
maria maria aus München schrieb am 15/05/2020 um 19:56:
Da ist Svenja wieder. Dachte sie wäre losgeflogen um sich Fellbach anzusehen. Sie putzt sich und kann danach sicher gut schlafen. Gab es Abendessen draußen?
Catherine Catherine aus Stuttgart schrieb am 15/05/2020 um 18:08:
Liebes NaBu-Team, herzlichen Dank, dass Ihr es durch Euer Engagement möglich macht, live dabei zu sein, wie das Wunder "Vom Ei zum Raubvogel" geschieht! Ich schau jeden Tag nach, wie es Svenja geht. Nun ist die Box immer öfter leer und ich wünsche der Kleinen ein tolles Falkenleben. Ich habe euch heute eine kleine Spende überwiesen, um Eure Arbeit zu unterstützen und hoffe, dass die andern Besucher hier das vielleicht auch mal machen. 😉
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Vielen Dank!
maria maria aus München schrieb am 15/05/2020 um 09:24:
Kind lernt draußen das Leben kennen und Mama räumt das Kinderzimmer auf
maria maria aus München schrieb am 15/05/2020 um 08:39:
Bald ist Svenja nicht mehr zu sehen. Doch die Videos machen dann immer wieder Spaß. Schön zu sehen, wie sie den ersten Regen mochte und es sogar hören ließ. Gestern gab es dann noch die Svenja Show. Falco hat von Perenelle gelernt, wie die Küken nur das Beste in Ministücken bekommen. Da war Svenja wieder das kleine Küken und hat sich nur die feinsten Stücke servieren lassen. Falco hatte mit viel Geduld damit Svenja satt bekommen. Danach ging sie wieder auf Wanderschaft. Vielleicht gibt es später Fotos? oder ein Video???
Ohl Ohl aus Berlin schrieb am 14/05/2020 um 17:46:
Liebes Nabu-Team, das Anschauen macht mir großen Spaß. Vielen Dank. Jana
maria maria aus München schrieb am 14/05/2020 um 17:17:
Svenja läßt sich gerne nochmal füttern.
Marion Walz Marion Walz aus Fellbach-Schmiden schrieb am 14/05/2020 um 16:58:
Wie hübsch sie ist, und schon sooo groß ... das geht ja ratz fatz. Ich freue mich sehr dass ihr Svens Geburtstagswunsch erfüllt habt mit der Namensgebung. Ein schöner Name ... im Moment ist Svenja wohl gerade wieder spazieren. Vielen Dank an das NABU Team für die tolle Betreuung und die schönen Einblicke die wir bekommen.
Angelika Angelika aus Winnenden schrieb am 14/05/2020 um 13:51:
Liebes Nabu-Team, herzlichen Dank für die Videos "Im Regen" und "Beringung". Sehr interessant! Ich war fast mit dabei als Svenja ihre Ringe bekam. Zumindest konnte ich sehen, wie sie aus ihrem Nest gehoben wurde, da war sie ganz überrascht und schockiert. Ich war als Zuschauerin auch ganz aufgeregt und froh später die kleine Svenja wieder in der Box zu sehen mit den Ringen und ein wenig erschöpft. Schön, dass sich Svenja so gut entwickelt hat vom kleinen Schneeball zu einer kräftigen Falkendame. Da hat Perenelle eine wunderschöne Tochter, die sich bald in die Lüfte schwingen kann, um Flugtechnik und Jagdtechnik von den Eltern zu lernen. Es ist wunderbar dies miterleben zu können und zu dürfen. Ich wünsche Svenja alles Gute.
maria maria aus München schrieb am 14/05/2020 um 08:59:
Herzlichen Dank für die beiden neuen Videos. Svenja ist nach dem Essen wieder auf Wanderschaft
Ute Ute aus Saarbruecken schrieb am 14/05/2020 um 07:59:
Herrlich entsetzte und vorwurfsvolle Blick bei der Beringung. "If looks could kill, Michael Eick would be dead now" ;-)) Vielen Dank dass Sie sich die Mühe gemacht haben und uns die Möglichkeit geben, diese Bilder erleben zu dürfen!
Die Falkengucker aus Herrenberg Die Falkengucker aus Herrenberg schrieb am 14/05/2020 um 07:24:
Liebes NaBu-Team: Auch wir sind dieses Jahr wieder dabei. Vielen Dank für den Bericht zur Beringung von Svenja und überhaupt für die Möglichkeit, den Falken in die Kinderstube gucken zu können. Ihr macht das toll und bereitet vielen Menschen dadurch Freude, live dabei sein zu dürfen. Herzlichen Dank dafür und Svenja einen guten und sicheren Flug ins Falkenleben - lange wird es wohl nicht mehr dauern.

Aufrufe: 31554