Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Petra Petra aus Stuttgart schrieb am 17/05/2022 um 20:15
Hoffen nicht, dass der kleine Ausreißer sich bei seinem Absturz verletzt hat und deshalb jetzt in der Fenster Aussparung sitzt und nicht mehr weiter kommt.
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Er ist nicht verletzt.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Patrik Steinbrenner Patrik Steinbrenner aus Fellbach schrieb am 17/05/2022 um 19:36
Wie lange kann ein Jungfalke ohne Nahrung auskommen ?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Wenn er im Schatten ist, sicher 2-3 Tage mindestens. Die Alten kümmern sich auch außerhalb um ihren Nachwuchs.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Andrea Andrea schrieb am 17/05/2022 um 19:31
Ich glaub der kleine Ausreißer kriegt langsam Muffensausen wie er wohl aus der Nummer wieder raus- bzw. zurück in den Nistkasten kommt...?
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Sonja Sonja aus Waiblingen schrieb am 17/05/2022 um 18:31
Wo sind unsere Falken?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Zwei sind wieder am Kasten. Einer ist in der Fensternische an der Treppe
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Petra Hübner Petra Hübner aus Fellbach-Schmiden schrieb am 17/05/2022 um 18:21
Wie, alle sind ausgeflogen? Das ging aber fix. Da bin ich mal gespannt, wie viele Jungspunde die heutige Nacht unter freiem Sternenhimmel verbringen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Luisa Schäfer Luisa Schäfer schrieb am 17/05/2022 um 16:49
Ich sehe einen Jungvogel in der Box fressend. Bekommen die anderen ihre Mahlzeit jetzt auf dem Dach ?
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Angelika Angelika aus Winnenden schrieb am 17/05/2022 um 16:01
Jetzt ist gähnende Leere im Kasten. Wo sind die Drei? Sie werden ja auch außerhalb des Kastens von den Eltern versorgt. Der kleine Terzel GY sah heute Nachmittag ein bisschen verzweifelt aus, weil er nicht mehr auf die Mauer hoch kam.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Angelika Angelika aus Winnenden (Württemberg) schrieb am 17/05/2022 um 12:37
Beobachte schon eine Weile das Küken in der Box. Jetzt habe ich gesehen, dass es unser Mädchen ist. Die Große ist eine kleine Nesthockerin und unsere Jungs erkunden das Dach. Die kleine Terzel wäre wahrscheinlich doch auch gerne wieder oben an der Box. Muss jetzt da unten liegen und sich ausruhen. Bin gespannt ob er es wieder in die Box schafft. Der andere Terzel ist ja auf der anderen Seite irgendwo unterwegs.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Thorsten Thorsten aus Stuttgart schrieb am 17/05/2022 um 11:29
Zwei der drei Jungfalken scheinen gerade links und rechts der Nestbox "eine Etage tiefer" auf dem Tower-Dach angekommen zu sein. Wäre vielleicht eine Idee, jeweils eine kleine Holzrampe als schiefe Ebene links und rechts der Nestbox anzubringen, als fußläufige Rückkehrmöglichkeit vom Hausdach zur Nestbox (solange der Rückflug noch nicht klappt)...
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Angelika Angelika aus Winnenden (Württemberg) schrieb am 17/05/2022 um 11:19
Jetzt geht es wieder los, das Dach wird erkundet und das junge Volk geht auf Entdeckungstour. Das ist wieder spannend. Schon im Jahr zu vor hatte ich immer Angst vor Abstürzen in irgendwelche Höhlen auf dem Bau. Einer ist schon richtig auf tiefer Ebene. Hoffe sie schaffen es wieder zurück ins Nest. Mit dem Fliegen klappt es ja noch nicht so gut. Wird schon alles gut werden. Langweilig wird es auf alle Fälle nicht im Falken-Tower. Grüße .....
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Andrea Andrea schrieb am 17/05/2022 um 11:11
Da wird einem ja ganz schwindelig wie sich die Kamera dreht um die ersten "Fluchtversuche" eines Jungvogels zu verfolgen......der traut sich schon weit raus 😉
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Das ist zu Kontrolle. Mal das Dach absuchen, wo sich die Drei rumtreiben.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Henny Henny schrieb am 16/05/2022 um 20:52
Irgendwie erinnert mich die Nestbox an unser Kinderzimmer. Wenn die Eltern nicht hinterher sind, wird einfach nicht aufgeräumt... 😅 Die Mutter hat sonst nach dem Füttern die Reste immer rausgeworfen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Uta Uta aus Fellbach schrieb am 16/05/2022 um 18:45
Ab 18:06 Uhr wird auf den Balkon gefüttert, ein großer weißer Flügel wird gerupft. Satt: Verdauungsspaziergang auf der Brüstung.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Andrea Andrea schrieb am 16/05/2022 um 18:31
Gerade eben (18.30) gibt´s Abendessen draussen 😉
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Ramona Ramona schrieb am 16/05/2022 um 17:18
Heute Nachmittag sehe ich nur noch zwei Jungvögel…mache mir schon langsam Sorgen 😅
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Es sind alle da.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Birgit Birgit aus Waiblingen schrieb am 16/05/2022 um 14:20
Der große R GY hat gerade (14 Uhr) ein Vögelchen verspeist und dann einen Ausflug gemacht. Der Dame (R GZ) hat er den Rest zum Abknabbern überlassen - und der kleine P guckt mal wieder zu ...
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Ruth Ruth aus München schrieb am 16/05/2022 um 10:45
Aktuell liegen alle drei schläfrig im Kasten. 🙂 Und der derzeitige Zustand des Gefieders macht es schwer, Falke und Untergrund voneinander zu unterscheiden. Wenn es nicht in einem Kasten wäre, sondern irgendwo in der freien Wildbahn, dann wäre es die perfekte Tarnung. 😎
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Basmann Dieter u. Ursula Basmann Dieter u. Ursula aus 71394 Kernen i.r schrieb am 15/05/2022 um 09:49
Wo ist das dritte KÜKEN
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Es sind alle da. Nicht alle Bereiche sind von den Kameras einsehbar.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Birgit Birgit aus Waiblingen schrieb am 14/05/2022 um 22:27
Es ist erstaunlich, wie schnell sich das Gefieder ändert! Letzten Sonntag bei der Beringung hatten sie noch viele Dunen und sahen ganz flauschig aus - das ändert sich täglich. Trotzdem sieht es immer putzig aus, wenn sie „auf dem Bauch liegen“ und dösen, nachts am liebsten ganz dicht beieinander.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Ruth Ruth aus München schrieb am 14/05/2022 um 17:18
17.12h schalte ich Cam 2 ein und sehe, dass die Spaziergänge in die nähere Umgebung schon begonnen haben! Da war nämlich zu sehen, dass eines (wohl das Älteste, es hat kaum noch Flaum auf dem Rücken) nach rechts aus dem Bild wanderte. 😄
... Diese Metabox ein-/ausblenden.

Aufrufe: 132943