Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
331 Einträge
Bärbel Winkler Bärbel Winkler aus Fellbach schrieb am 19/04/2019 um 13:39:
Hallo Zusammen! Als kleine Orientierungshilfe für das Heranwachsen der Falkenküken kann ich den - englischsprachigen - "Age Guide" empfehlen der vor etlichen Jahren von den Wanderfalkenfreunden in Kanada veröffentlicht wurde. Er zeigt Bilder der früheren Kodak-Wanderfalkenkamera (Rochester, N.Y.) und man sieht sehr schön, wie sich die Küken in ihren ersten gut 5 Wochen entwickeln: http://peregrine-foundation.ca/info/ageguide.html Beim Klick auf die einzelnen Bilder gibt es zusätzliche Infos. Viel Spaß!
Lausmann Martina Lausmann Martina aus Remseck schrieb am 19/04/2019 um 09:28:
Die "kleinen" turobmäßig wachsenden Küken passen schon gar nicht mehr vollständig unter Perenelle drunter. Jedenfalls konnt ich so entdecken, dass die ersten richtigen Federchen den Flaum ablösen.
Helga Maier Helga Maier aus Fellbach schrieb am 17/04/2019 um 17:49:
Ach so, habe noch vergessen - wir wohnen im Grünewaldweg und haben den Turm direkt vor unserem Balkon - sehen die Falken auch ab und zu fliegen - den "Horst" sehen wir nicht (ist seitlich) -
Helga Maier Helga Maier aus Fellbach schrieb am 17/04/2019 um 17:46:
wir schauen ja jeden Tag einige Male in Eure Webcams - einfach sagenhaft! Vorhin - um 17.06 Uhr haben wir wieder die Fütterung beobachtet - es sind alle sehr "hungrig" - auch der "Nachzügler" hat kräftig gefressen! Einer hatte sogar einen Fuß von der Beute im Schnabel (hat ihn aber Gott sei Dank wieder rausgebracht!!) - es ist einfach faszinierend zuzuschauen - vielen Dank!
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Wir sind mittlerweile auch zuversichtlich, dass das Nesthäkchen seinen Teil bekommt.
Petra Hübner Petra Hübner schrieb am 16/04/2019 um 20:32:
Wenn ich richtig gezählt habe, sind nur noch drei Küken gefüttert worden, oder?
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Gerade waren sie aber eh nicht sehr hungrig. Heute morgen und am Nachmittag sind definitiv alle 4 Küken gefüttert worden. Man merkt aber schon dass das Nesthäkchen 2 1/2 Tage jünger ist.
Uta Bürk Uta Bürk aus Nürtingen schrieb am 16/04/2019 um 17:33:
euer "bisschen ruppig"- Filmchen ist echt klasse! Vielen Dank für eure tollen Aufnahmen und diese Möglichkeit so nah dabei zu sein. Von der Cam1 kommen leider schon seit der Zeit noch vor dem Schlüpfen keine Bilder mehr bei uns an. Es grüßen euch ganz herzlich langjährige NABU-Mitglieder und Vogelzähler aus Nürtingen
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Habe es eben noch einmal überprüft. Auf der Website laufen beide Streams. Unsere Cam1 ist drehbar und wir schauen auch mit dieser jetzt in den Innenraum der Nestbox. So sehen wir die Küken aus verschiedenen Perspektiven, müssen aber vorübergehend auf den Ausblick von der Terrasse verzichten.
michael s. michael s. schrieb am 16/04/2019 um 10:47:
so wie es aussieht, gibt es wohl bald nur noch drei Küken im Nest - eine(r) scheint nicht mithalten zu können (beim Füttern etc...)
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Das beobachten wir auch. Allerdings hat das vierte Küken heute morgen gut gefressen.
michael s. michael s. aus fellbach schrieb am 15/04/2019 um 10:22:
wirklich toll, die Brutpflege der Falken zu sehen - ich hoffe, Ihr habt nichts dagegen, wenn ich es hin und wieder auf Twitter verbreite...? https://twitter.com/msur0711/status/1117647554357993472
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Ist von unserer Seite o.k. Sofern ersichtlich ist, dass der Inhalt vom NABU-Fellbach mit seiner Seite "falcommunity.de" generiert wurde.
Elke H. Elke H. aus Fe.-Oeffingen schrieb am 14/04/2019 um 17:22:
Wer hätte das gedacht, dass uns der umstrittene SL-Tower so viel Freude macht - dank des bewundernswerten Einsatzes der Nabu-Leute! Den gefiederten Neubürgern der Stadt Fellbach viel Glück!
Petra Hübner Petra Hübner aus Fellbach - Schmiden schrieb am 14/04/2019 um 12:18:
Großartig! Ein dickes Lob dem Nabu-Team! Spende kommt. Weiter so und herzlicher Gruß
Administrator-Antwort von: Friedemann Tewald
Vielen Dank
Uta Eichin Uta Eichin aus Fellbach schrieb am 13/04/2019 um 17:39:
Herzlichen Glückwunsch an die NABU-Tanten und-Onkel zum Nachwuchs. Es ist so schön, dass wir die kleinen Federbällchen beobachten dürfen. Vielen Dank dafür.
michael s. michael s. schrieb am 13/04/2019 um 11:51:
und unsere Fellbacher Falkenfamilie wird auch auf der anderen Seite des großen Teichs regelmäßig beobachtet - zumindest von einer "Native American" von den Osage: https://twitter.com/ishte_wa_toto/status/1116349153095897088
Lausmann Martina Lausmann Martina aus Remseck schrieb am 12/04/2019 um 17:56:
Yupiduhhh, und Fallera.... Nummer 4 ist endlich da. Bin etwas zu spät an den Rechner gekommen..... Hab jedoch grad noch gesehen, wie Perenelle etwas Schale gepickt hat und ein nasses kleines Küken vor Ihr lag. Dann hat die gute Falkenmutter Ihr Nummer 4 Küken auch gleich abgedeckt. Wärmen und trocknen ist angesagt. Volle Mägen, einen warmen Platz unter Perenelle sowie gutes gedeihen wünsche ich den 4 kleine Falken. Danke liebe NABU Team für euren Einsatz 🙂
Christa Christa aus Fellbach schrieb am 12/04/2019 um 10:38:
Muss jeden Tag nach den kleinen Falkenbabys schauen. Tolle Idee, so nah dabei zu sein.
Lausmann Martina Lausmann Martina aus Remseck schrieb am 12/04/2019 um 09:34:
Soeben hab ich gesehen, dass Ei Nummer 4 noch schön von Perenelle behütet wird...... Es liegt unter Ihrem Flügel und wird gewärmt. Viel Kraft, kleines Küken Nummero 4... Ich denke, ganz viele Menschen drücken grad die Daumen, dass du kleines Dingele demnächst gesund und munter schlüpfst!
Stefanie Stefanie aus Fellbach schrieb am 10/04/2019 um 21:41:
Einfach eine tolle Aktion vielen lieben Dank egal was ich heute gemacht habe ich habe immer die Falkencam im Blick gehabt schön zu beobachten wie die Brutpflege funktioniert 😍😍
Rose Rose aus Waiblingen schrieb am 10/04/2019 um 19:59:
Ich bin fasziniert von der Möglichkeit, eine Falkenkinderstube so unmittelbar erleben zu können. Eine tolle Aktion von NABU Fellbach!👍
Denz Regina Denz Regina aus Fellbach schrieb am 10/04/2019 um 19:35:
Unglaublich toll. Ich bin total begeistert. So etwas zu erleben ist schon super.
wiebke wiebke aus Berlin schrieb am 10/04/2019 um 18:33:
Das dritte Ei ist angepickt. Hat'n Loch so daumennagelgroß würd' ich sagen 🙂
Annette Annette aus Stuttgart schrieb am 10/04/2019 um 17:41:
Auch die Nr. 2 ist da!!

Aufrufe: 32538