Ein ausgiebiges Frühstück

Heute morgen brachte Falco seiner Auserwählten um kurz nach 7 Uhr eine Misteldrossel zum Frühstück und schon knapp 1 1/2 Stunden später gab es gleich noch eine Kohlmeise als Snack.  

 

Dennoch scheinen sich unsere Falken noch nicht entschieden haben, ob sie der Nestbox auf dem SLT107 den Vorzug geben oder doch in die Ringstraße ausweichen. Der Aufbau des neuen Aufzugs und die Sprayer, die sich vor wenigen Tagen nachts auf dem Dach aufgehalten haben, scheinen unsere Falken zu verunsichern. Im Moment sind sie auch häufig an der Nestbox in der Ringstraße anzutreffen. Es wird wieder spannend!

Aufrufe: 494