Das Who is Who unserer Falken

Vielleicht haben Sie sich ja schon das eine oder andere Mal gefragt, wer jetzt gerade “Dienst” hat. Als Neuling wurde mir erklärt, dass der Terzel viel kleiner sei. Er ist etwa ein Drittel (tertium) kleiner als das Weibchen und daher kommt auch sein Name. Ganz einfach, oder?

Nee, woher soll ich denn jetzt wissen, ob der brütende Falke kleiner ist? Da müssten die beiden schon nebeneinander sitzen – tun sie aber nicht. Ich kann es ohne direkten Vergleich nicht, aber auch für mich gibt es ein Erkennungszeichen….

Falco hat unter dem Auge viel weniger graues Gefieder – nur einen kleinen grauen Latz. An der Brust überwiegen weiße Federn, die auch fast bis zum Auge gehen. Bei Perenelle ist es einheitlicher – das graue Gefieder geht weiter und gleichmäßiger übers Auge. Also linkes Bild Perenelle und rechtes Bild Falco. 

Das ganze nochmals zum Üben: 

Falco – links, Perenelle -rechts

Perenelle – links, Falco – rechts

Alles klar? Fleißig beobachten, denn Übung macht den Meister 🙂

 

 

Aufrufe: 556